BESCHICHTUNGEN

Verbesserung der Verschleiß-
beständigkeit

Verbesserung der Korrosionsbeständigkeit

Verbesserung der Antihaft-Eigenschaften

I Holland's PharmaCote® Das Sortiment umfasst eine Reihe von Behandlungen und Beschichtungen, die die Leistung des Trägermaterials für Stempel und Matrizen verbessern.

Seit der Einführung von PharmaCote® CN in 2007 I Holland hat umfangreiche Forschungen (sowohl auf akademischem als auch auf dem Gebiet) zu Antihaftbeschichtungslösungen durchgeführt, wobei viele Formen fortschrittlicher Technologien wie Atomic Force Microscopy (AFM) zum Einsatz kamen. Rasterelektronenmikroskopie; Laserprofilometrie; Adhäsionskartierung; Röntgenphotoelektronenspektroskopie; Raman-Spektroskopie und Flugzeit-Sekundärionen-Massenspektrometrie. Darüber hinaus werden die Arbeiten zur Abriebfestigkeit fortgesetzt, einschließlich Nanowear-Tests zur Simulation des Verschleißes, der durch Schleifkörner an den Oberflächen der Stempelspitzen verursacht wird.

Unser Fokus liegt darauf, den bestmöglichen Kundenservice zu bieten, indem wir die Tablettierungswissenschaft vorantreiben und Lösungen entwickeln, die dazu beitragen, die Leistung unserer Stempel und Matrizen zu verbessern, die Lebensdauer der Produkte zu verlängern und den Ertrag für unsere Kunden zu steigern. I Holland PharmaCote® Produkte bieten Lösungen für Kleben, Korrosion, Lochfraß und Abrieb.

Aufgrund der vielen unterschiedlichen Parameter bei der Tablettenherstellung, einschließlich der Umgebungsbedingungen und der Unterschiede bei den zu komprimierenden Verbindungen, kann die Leistung dieser Beschichtungen von Anwendung zu Anwendung variieren. Als Teil des Engagements von I Holland für den Kundendienst bieten unsere erfahrenen technischen Mitarbeiter aktuelle Informationen und Unterstützung bei der Auswahl eines geeigneten PharmaCote® Produkt für Ihre Werkzeuge.

hc
(hart
Chrom)

Eine silberfarbene Beschichtung, die die Oberflächen von Stempeln und Matrizen schützt, die Korrosions- und Verschleißfestigkeit verbessert und Reibung und Haftung verringert.

Eigenschaften

  • Wasserstoffentsprödungsprozess wird durchgeführt
  • Schichtdicke von 3-6 Mikron
  • Farbe silber / chrom
  • Härte 900Hv (est.)

Vorteile

  • Erhöht die Oberflächenhärte gegenüber dem Grundmaterial und verbessert die Verschleißfestigkeit
  • Reduziert die Reibung und das Kleben bis zu einem gewissen Grad
  • Kostengünstig
  • Bietet allgemeinen Korrosionsschutz
  • Extrem pflegeleicht mit Ultraschallbad und leichtem automatisierten Polieren

(Antrag

  • Kann auf HPG-S, HPG-P und HPG-SS angewendet werden
  • Kann sowohl auf Stempel als auch auf Matrizen angewendet werden

Ein einzigartiges firmeneigenes IHolland-Verfahren, das die Oberfläche modifiziert und den Effekt des Klebens der Formulierung an der Stempelfläche verringert.

PHARMACOTE® HC + (HARTCHROM PLUS)

Eigenschaften

  • Verbesserte Antihaft-Eigenschaften gegenüber PharmaCote® HC

Vorteile

Wie bei HC über PLUS

  • Erhöhte Ausgabe durch verringerte Tablettierungsprobleme, die durch Anhaften verursacht werden

cN
(Chromnitrid)

Eine silbergraue Beschichtung, die im Vergleich zu vielen CN-Beschichtungen aufgrund unserer einzigartigen Aufbringungsmethode eine überlegene Stempeloberfläche bietet und sehr glatt ist. Antihaftbeschichtung mit der besten Leistung.

Eigenschaften

  • Extrem glatte Beschichtung
  • Schichtdicke von 2-4 Mikron
  • Härte 2000 Hv (est.)

Vorteile

  • Hervorragende Antihaft-Eigenschaften
  • Hervorragende Korrosionsbeständigkeit bis zu 9x der Korrosionsbeständigkeit von PharmaCote® HC
  • Gute Verschleißfestigkeit mehr als 2x die Härte von PharmaCote® HC
  • Extrem leicht zu reinigen und zu pflegen mit einem Ultraschallbad und leichtem automatisierten Polieren.

(Antrag

  • Auf HPG-P- und HPG-SS-Stahl angewendet
  • Wird sowohl auf Stempel als auch auf Matrizen angewendet (HINWEIS: Allover-Beschichtung als Standard, Tip & Barrel-Option verfügbar, um die Abriebeigenschaften von HPG-P-Stahl auf den Druckrollen zu optimieren)


PHARMACOTE® CN + (CHROMNITRID PLUS)

Eine zusätzliche Oberflächenmodifizierung mit Antihaft-Eigenschaften bei geringen zusätzlichen Kosten Dies verringert den Effekt des Anhaftens der Formulierung an der Stempelfläche weiter.

Vorteile:

  • Verbesserte Antihaft-Eigenschaften gegenüber PharmaCote® CN

Vorteile

Wie für CN, plus:

  • Weitere Verbesserung der Antihaft-Eigenschaften zur Verringerung von Tablettierungsproblemen.
  • Bietet eine bewährte Alternative zum Magnesiumstearat-Sprühsystem, ohne die Produktausbeute zu verringern.
  • Extrem leicht zu reinigen und zu pflegen mit einem Ultraschallbad und leichtem automatisierten Polieren.

cx
(Chromnitrid extra)

Eine verbesserte silbergraue Chromnitridbeschichtung, die aufgrund unserer einzigartigen Auftragungsmethode sehr glatt ist. Neben allen Vorteilen von PharmaCote® CN bietet PharmaCote® CX eine verlängerte Werkzeugstandzeit.

Eigenschaften

  • Matte, silberne Oberfläche
  • Dicke: 6-8 Mikrometer
  • Härte 2000 Hv (est)

Vorteile

  • Überlegene Antihaft-Eigenschaften
  • Gute Korrosionsbeständigkeit
  • Gute Verschleißfestigkeit mehr als 2X die Härte von PharmaCote® HC
  • Extrem leicht zu reinigen und zu pflegen mit einem Ultraschallbad und leichtem automatisierten Polieren

(Antrag

  • Gilt nur für HPG-P-Stahl
  • Texturierte Oberflächenbehandlung nur für die Stempelspitzen.
  • Der Rest des Stempels ist standardmäßig CN-beschichtet (Tip & Barrel-Option zur Optimierung des Verschleißverhaltens von HPG-P-Stahl auf die Druckrollen verfügbar)

PHARMACOTE®
CX + (CHROMNITRID EXTRA PLUS)

Beschreibung

Eine zusätzliche Oberflächenmodifikation, die verbesserte Antihaft-Eigenschaften bei geringen zusätzlichen Kosten bietet. Dies verringert den Effekt des Anhaftens der Formulierung an der Pressfläche weiter.

Vorteile:

  • Verbesserte Antihaft-Eigenschaften gegenüber PharmaCote® CX

Vorteile

  • Längere Werkzeugstandzeit durch dickeren Beschichtungsauftrag
  • Hervorragende Antihaft-Eigenschaften
  • Hervorragende Korrosionsbeständigkeit bis zu 13x der Korrosionsbeständigkeit von PharmaCote® HC
  • Gute Verschleißfestigkeit, mehr als 2x die Härte von PharmaCote® CN
  • Extrem leicht zu reinigen und zu pflegen mit einem Ultraschallbad und leichtem automatisierten Polieren
  • Weitere Verbesserung der Antihaft-Eigenschaften zur Reduzierung von Tablettierungsproblemen

(Antrag

  • Auf HPG-P- und HPG-SS-Stahl angewendet
  • Gilt nur für Stempel (HINWEIS: Standardmäßig mit Vollbeschichtung, optional mit Spitze und Schaft erhältlich, um die Abriebeigenschaften von HPG-P-Stahl auf die Druckrollen zu optimieren).

ct
(texturiertes Chromnitrid)

Die exklusive Oberflächenbehandlung von I Holland in Kombination mit unserer einzigartigen PharmaCote® CN-Beschichtung erzeugt eine hervorragende Antihaft-Oberfläche für die Tablettenherstellung.

Eigenschaften

  • Matte, silberne Oberfläche
  • Dicke: 2-4 Mikrometer
  • Härte 2000 Hv (est)

Vorteile

  • Überlegene Antihaft-Eigenschaften
  • Gute Korrosionsbeständigkeit
  • Gute Verschleißfestigkeit mehr als 2X die Härte von PharmaCote® HC
  • Extrem leicht zu reinigen und zu pflegen mit einem Ultraschallbad und leichtem automatisierten Polieren

(Antrag

  • Gilt nur für HPG-P-Stahl
  • Texturierte Oberflächenbehandlung nur für die Stempelspitzen.
  • Der Rest des Stempels ist standardmäßig CN-beschichtet (Tip & Barrel-Option zur Optimierung des Verschleißverhaltens von HPG-P-Stahl auf die Druckrollen verfügbar)

EC Xtra
(E-Chrome)

Eine silbergraue Beschichtung, die gegenüber PharmaCote® HC verbesserte Antihaft-, Korrosions- und Verschleißschutzeigenschaften bietet.

Eigenschaften

  • Keine Mikrorisse (wie bei Hartchrom)
  • Schichtdicke von 2-4 Mikron
  • Farbe silber / chrom
  • Härte 1700Hv (est.)

Vorteile

  • Korrosionsbeständiger als PharmaCote® HC (wegen nicht poröser Oberfläche)
  • Verschleißfester als PharmaCote® HC
  • Verbessert die Haftung im Vergleich zu PharmaCote® HC
  • Höhere Stempelbelastbarkeit, da das Substratmaterial durch Wasserstoffversprödung nicht geschwächt wird.
  • Ein härterer, stoßfester Stempel zu geringeren Kosten als bei Premium-Beschichtungen, für die HPG-P-Substratmaterial erforderlich ist
  • Extrem leicht zu reinigen und zu pflegen mit einem Ultraschallbad und leichtem automatisierten Polieren

(Antrag

  • Gilt nur für HPG-S-Stahl
  • Gilt nur für Stanzen. (Allover-Beschichtung wird standardmäßig mitgeliefert. Lauf und Spitze sind nur als Option erhältlich.)

TN
(Titannitrid)

Eine dünne, goldfarbene Beschichtung, die auf die Oberflächen von Stempeln und Matrizen aufgetragen wird und die Verschleißfestigkeit verbessern kann.

Eigenschaften

  • Geringe Wärmeleitfähigkeit
  • Dicke 2-3 Mikrometer
  • Härte 2300 Hv (est.)

Vorteile

  • Eine sehr harte Oberflächenschicht, die die Verschleißfestigkeit verbessern kann
  • Widerstand gegen Wärmeübertragung während der Kompression
  • Die goldene Farbe kann zur einfachen Identifizierung von Werkzeugsätzen verwendet werden
  • Extrem leicht zu reinigen und zu pflegen mit einem Ultraschallbad und leichtem automatisierten Polieren

(Antrag

  • Auf HPG-P und HPG-SS angewendet
  • Geeignet für Stempel und Matrizen
  • Allover-Beschichtung serienmäßig
  • Spitzen- und Laufoption ebenfalls erhältlich

RS
(Verschleißfeste Oberfläche)

Eine auffällige silberblaue Beschichtung, die auf die Spitze des Stempels aufgetragen wird und hervorragende Verschleißfestigkeitseigenschaften, aber auch eine gute Korrosionsbeständigkeit aufweist.

Eigenschaften

  • Sehr glatte Oberfläche
  • Dicke 2-4 Mikrometer
  • Härte 3000 Hv (est.)

Vorteile

  • Hervorragende Verschleißfestigkeit durch sehr harte Oberflächenbeschichtung
  • Mehr als das 3-fache der Härte von Hartchrom
  • Extrem leicht zu reinigen und zu pflegen mit einem Ultraschallbad und leichtem automatisierten Polieren

(Antrag

  • Auf HPG-P und HPG-SS angewendet
  • Nur Stanzspitzenbeschichtung - um übermäßigen Verschleiß der Druckrollen zu vermeiden

PI
(Polymereinsatz)

Ein Polymer- oder Elastomereinsatz, der auf die Spitzenform zugeschnitten ist und das Anhaften der Formulierung an der Stempelfläche verringert.

Eigenschaften

  • Kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden (Vulcalon, Adiprene, PTFE)
  • Dicke 1-2.5mm
  • Härte variabel mit Materialwahl

Vorteile

  • Eine gute Antihaftlösung speziell für Brauseprodukte. Einsätze sind kostengünstig austauschbar

(Antrag

  • Nur geeignet für falsche Stempel oder mit Facette.
  • Eine Modifikation der Pressfläche ist erforderlich, um den Einsatz an zu befestigen.
  • Kann in Verbindung mit HPG-S, HPG-P und HPG-SS verwendet werden

hc
(hart
Chrom)

Eine silberfarbene Beschichtung, die die Oberflächen von Stempeln und Matrizen schützt, die Korrosions- und Verschleißfestigkeit verbessert und Reibung und Haftung verringert.

Eigenschaften

  • Wasserstoffversprödungsprozess wird durchgeführt
  • Schichtdicke von 3-6 Mikron
  • Farbe silber / chrom
  • Härte 900Hv (est.)

Vorteile

  • Erhöht die Oberflächenhärte gegenüber dem Grundmaterial und verbessert die Verschleißfestigkeit
  • Reduziert die Reibung und das Kleben bis zu einem gewissen Grad
  • Kostengünstig
  • Bietet allgemeinen Korrosionsschutz
  • Extrem pflegeleicht mit Ultraschallbad und leichtem automatisierten Polieren

(Antrag

  • Kann auf HPG-S, HPG-P und HPG-SS angewendet werden
  • Kann sowohl auf Stempel als auch auf Matrizen angewendet werden

Ein einzigartiges firmeneigenes IHolland-Verfahren, das die Oberfläche modifiziert und den Effekt des Klebens der Formulierung an der Stempelfläche verringert.

PHARMACOTE® HC + (HARTCHROM PLUS)

Eigenschaften

  • Verbesserte Antihaft-Eigenschaften gegenüber PharmaCote® HC

Vorteile

Wie bei HC über PLUS

  • Erhöhte Ausgabe durch verringerte Tablettierungsprobleme, die durch Anhaften verursacht werden

cN
(Chromnitrid)

Eine silbergraue Beschichtung, die im Vergleich zu vielen CN-Beschichtungen aufgrund unserer einzigartigen Aufbringungsmethode eine überlegene Stempeloberfläche bietet und sehr glatt ist. Antihaftbeschichtung mit der besten Leistung.

Eigenschaften

  • Extrem glatte Beschichtung
  • Schichtdicke von 2-4 Mikron
  • Härte 2000 Hv (est.)

Vorteile

  • Hervorragende Antihaft-Eigenschaften
  • Hervorragende Korrosionsbeständigkeit bis zu 9x der Korrosionsbeständigkeit von PharmaCote® HC
  • Gute Verschleißfestigkeit mehr als 2x die Härte von PharmaCote® HC
  • Extrem leicht zu reinigen und zu pflegen mit einem Ultraschallbad und leichtem automatisierten Polieren.

(Antrag

  • Auf HPG-P- und HPG-SS-Stahl angewendet
  • Wird sowohl auf Stempel als auch auf Matrizen angewendet (HINWEIS: Allover-Beschichtung als Standard, Tip & Barrel-Option verfügbar, um die Abriebeigenschaften von HPG-P-Stahl auf den Druckrollen zu optimieren)


PHARMACOTE® CN + (CHROMNITRID PLUS)

Eine zusätzliche Oberflächenmodifizierung mit Antihaft-Eigenschaften bei geringen zusätzlichen Kosten Dies verringert den Effekt des Anhaftens der Formulierung an der Stempelfläche weiter.

Vorteile:

  • Verbesserte Antihaft-Eigenschaften gegenüber PharmaCote® CN

Vorteile

Wie für CN, plus:

  • Weitere Verbesserung der Antihaft-Eigenschaften zur Verringerung von Tablettierungsproblemen.
  • Bietet eine bewährte Alternative zum Magnesiumstearat-Sprühsystem, ohne die Produktausbeute zu verringern.
  • Extrem leicht zu reinigen und zu pflegen mit einem Ultraschallbad und leichtem automatisierten Polieren.

cx
(Chromnitrid extra)

Eine verbesserte silbergraue Chromnitridbeschichtung, die aufgrund unserer einzigartigen Auftragungsmethode sehr glatt ist. Neben allen Vorteilen von PharmaCote® CN bietet PharmaCote® CX eine verlängerte Werkzeugstandzeit.

Eigenschaften

  • Matte, silberne Oberfläche
  • Dicke: 2-4 Mikrometer
  • Härte 2000 Hv (est)

Vorteile

  • Überlegene Antihaft-Eigenschaften
  • Gute Korrosionsbeständigkeit
  • Gute Verschleißfestigkeit mehr als 2X die Härte von PharmaCote® HC
  • Extrem leicht zu reinigen und zu pflegen mit einem Ultraschallbad und leichtem automatisierten Polieren

(Antrag

  • Gilt nur für HPG-P-Stahl
  • Texturierte Oberflächenbehandlung nur für die Stempelspitzen.
  • Der Rest des Stempels ist standardmäßig CN-beschichtet (Tip & Barrel-Option zur Optimierung des Verschleißverhaltens von HPG-P-Stahl auf die Druckrollen verfügbar)

PHARMACOTE® CX + (CHROMNITRID EXTRA PLUS)

Beschreibung

Eine zusätzliche Oberflächenmodifikation, die verbesserte Antihaft-Eigenschaften bei geringen zusätzlichen Kosten bietet. Dies verringert den Effekt des Anhaftens der Formulierung an der Pressfläche weiter.

Vorteile:

  • Verbesserte Antihaft-Eigenschaften gegenüber PharmaCote® CX

Vorteile

  • Längere Werkzeugstandzeit durch dickeren Beschichtungsauftrag
  • Hervorragende Antihaft-Eigenschaften
  • Hervorragende Korrosionsbeständigkeit bis zu 13x der Korrosionsbeständigkeit von PharmaCote® HC
  • Gute Verschleißfestigkeit, mehr als 2x die Härte von PharmaCote® CN
  • Extrem leicht zu reinigen und zu pflegen mit einem Ultraschallbad und leichtem automatisierten Polieren
  • Weitere Verbesserung der Antihaft-Eigenschaften zur Reduzierung von Tablettierungsproblemen

(Antrag

  • Auf HPG-P- und HPG-SS-Stahl angewendet
  • Gilt nur für Stempel (HINWEIS: Standardmäßig mit Vollbeschichtung, optional mit Spitze und Schaft erhältlich, um die Abriebeigenschaften von HPG-P-Stahl auf die Druckrollen zu optimieren).

ct
(texturiertes Chromnitrid)

Die exklusive Oberflächenbehandlung von I Holland in Kombination mit unserer einzigartigen PharmaCote® CN-Beschichtung erzeugt eine hervorragende Antihaft-Oberfläche für die Tablettenherstellung.

Eigenschaften

  • Matte, silberne Oberfläche
  • Dicke: 2-4 Mikrometer
  • Härte 2000 Hv (est)

Vorteile

  • Überlegene Antihaft-Eigenschaften
  • Gute Korrosionsbeständigkeit
  • Gute Verschleißfestigkeit mehr als 2X die Härte von PharmaCote® HC
  • Extrem leicht zu reinigen und zu pflegen mit einem Ultraschallbad und leichtem automatisierten Polieren

(Antrag

  • Gilt nur für HPG-P-Stahl
  • Texturierte Oberflächenbehandlung nur für die Stempelspitzen.
  • Der Rest des Stempels ist standardmäßig CN-beschichtet (Tip & Barrel-Option zur Optimierung des Verschleißverhaltens von HPG-P-Stahl auf die Druckrollen verfügbar)

EC Xtra
(E-Chrome)

Eine silbergraue Beschichtung, die gegenüber PharmaCote® HC verbesserte Antihaft-, Korrosions- und Verschleißschutzeigenschaften bietet.

Eigenschaften

  • Keine Mikrorisse (wie bei Hartchrom)
  • Schichtdicke von 2-4 Mikron
  • Farbe silber / chrom
  • Härte 1700Hv (est.)

Vorteile

  • Korrosionsbeständiger als PharmaCote® HC (wegen nicht poröser Oberfläche)
  • Verschleißfester als PharmaCote® HC
  • Verbessert die Haftung im Vergleich zu PharmaCote® HC
  • Höhere Stempelbelastbarkeit, da das Substratmaterial durch Wasserstoffversprödung nicht geschwächt wird.
  • Ein härterer, stoßfester Stempel zu geringeren Kosten als bei Premium-Beschichtungen, für die HPG-P-Substratmaterial erforderlich ist
  • Extrem leicht zu reinigen und zu pflegen mit einem Ultraschallbad und leichtem automatisierten Polieren

(Antrag

  • Gilt nur für HPG-S-Stahl
  • Gilt nur für Stanzen. (Allover-Beschichtung wird standardmäßig mitgeliefert. Lauf und Spitze sind nur als Option erhältlich.)

TN
(Titannitrid)

Eine dünne, goldfarbene Beschichtung, die auf die Oberflächen von Stempeln und Matrizen aufgetragen wird und die Verschleißfestigkeit verbessern kann.

Eigenschaften

  • Geringe Wärmeleitfähigkeit
  • Dicke 2-3 Mikrometer
  • Härte 2300 Hv (est.)

Vorteile

  • Eine sehr harte Oberflächenschicht, die die Verschleißfestigkeit verbessern kann
  • Widerstand gegen Wärmeübertragung während der Kompression
  • Die goldene Farbe kann zur einfachen Identifizierung von Werkzeugsätzen verwendet werden
  • Extrem leicht zu reinigen und zu pflegen mit einem Ultraschallbad und leichtem automatisierten Polieren

(Antrag

  • Auf HPG-P und HPG-SS angewendet
  • Geeignet für Stempel und Matrizen
  • Allover-Beschichtung serienmäßig
  • Spitzen- und Laufoption ebenfalls erhältlich

RS
(Verschleißfeste Oberfläche)

Eine auffällige silberblaue Beschichtung, die auf die Spitze des Stempels aufgetragen wird und hervorragende Verschleißfestigkeitseigenschaften, aber auch eine gute Korrosionsbeständigkeit aufweist.

Eigenschaften

  • Sehr glatte Oberfläche
  • Dicke 2-4 Mikrometer
  • Härte 3000 Hv (est.)

Vorteile

  • Hervorragende Verschleißfestigkeit durch sehr harte Oberflächenbeschichtung
  • Mehr als das 3-fache der Härte von Hartchrom
  • Extrem leicht zu reinigen und zu pflegen mit einem Ultraschallbad und leichtem automatisierten Polieren

(Antrag

  • Auf HPG-P und HPG-SS angewendet
  • Nur Stanzspitzenbeschichtung - um übermäßigen Verschleiß der Druckrollen zu vermeiden

PI
(Polymereinsatz)

Ein Polymer- oder Elastomereinsatz, der auf die Spitzenform zugeschnitten ist und das Anhaften der Formulierung an der Stempelfläche verringert.

Eigenschaften

  • Kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden (Vulcalon, Adiprene, PTFE)
  • Dicke 1-2.5mm
  • Härte variabel mit Materialwahl

Vorteile

  • Eine gute Antihaftlösung speziell für Brauseprodukte. Einsätze sind kostengünstig austauschbar

(Antrag

  • Nur geeignet für falsche Stempel oder mit Facette.
  • Eine Modifikation der Pressfläche ist erforderlich, um den Einsatz an zu befestigen.
  • Kann in Verbindung mit HPG-S, HPG-P und HPG-SS verwendet werden

Willst du einen kostenlosen TSAR≈PREDICT? In Kontakt kommen.

Unser Serviceteam hilft Ihnen gerne weiter.

TSAR≈PREDICT

Was bedeutet es?

TSARPREDICT prognostiziert die beste Antihaft-PharmaCote®-Beschichtungslösung für Ihre Formulierung. Es berechnet die Anhaftung einzelner Partikel an der Stempelspitze ohne zeitaufwendige und teure Feldversuche.

Für wen ist es gedacht?

Jeder Tablettenhersteller, bei dem Probleme mit dem Ankleben auftreten, einschließlich pharmazeutischer, nutrazeutischer, industrieller, Süßwaren- und veterinärmedizinischer Anwendungen.

Was kostet es?

TSARPREDICT ist ein kostenloser Service, der allen Kunden von I Holland zur Verfügung steht.

Welche Informationen benötigt I HOLLAND von mir?

Alles, was wir von Ihnen benötigen, ist der Name der API oder der Hauptkomponente der Formulierung. Selbst wenn diese API vertraulich ist, können wir mit grundlegenden charakteristischen Informationen zu wichtigen physikalischen Eigenschaften arbeiten.

Über TSAR

Der TSARDer PREDICT-Service ist der Höhepunkt einer zweijährigen Forschungsarbeit in Zusammenarbeit mit der University of Nottingham, um die Ursachen dafür zu untersuchen, warum Formulierungen auf Oberflächen von Tablettenwerkzeugen haften. Es berücksichtigt die Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Parametern wie Van der Waals Forces; Kapillarwirkung und Verformungsmechanik. Diese Forschung war ein wesentlicher Bestandteil des Tabletting Science Program von I Holland.